Theater Drachengasse  Bar&Co
THEATER & SCHULE

Casting für ALLE

Die Castingshow ist so eine Art Märchenformat von heute: Hier lassen sich Träume erfüllen, hat man denn alle Prüfungen geschafft. Am Ende steht die/der Sieger*in und findet seinen Prinz oder seine Prinzessin, sein Schloss oder seine Berufung! Man kann beweisen, dass man was drauf hat und wird dafür von einer Jury bewertet.

Eine der bekanntesten Castingshow ist: GERMANYS NEXT TOPMODEL. In Zeiten, in denen Assessmentzentren ein gängiges Auswahlverfahren sind, präsentiert sich Heidi Klum hier ganz selbstverständlich als „Direktorin" einer neoliberalen Erziehungsanstalt, die mich anweist, mich permanent zu verbessern, eine Personality zu haben und freiwillig meine Person und meine Leistung bewerten zu lassen. Wir fragen uns, warum ist das Format so erfolgreich? Was hat das mit uns und unserer Zeit zu tun? 

In diesem Workshop gehen wir spielerisch in Improvisationen mit diesem Format um und untersuchen, was die Schüler*innen davon halten und wie es sich anfühlt in so einer Situation zu sein. Ist jede Prüfung eine Castingshow?

Im zweiten Teil des Workshops arbeiten wir mit Originalsituationen aus der Show und Originaltexten.

Im dritten Teil produzieren wir Statements zur Show (was für Vorstellungen von Ausbildung, Geschlechterrolle und Schönheit sind mit der Show verbunden? Wo betrifft uns die Show in unserem eigenen Leben?)

Der Workshop ist für beide Geschlechter geeignet.

Dauer: 2 Stunden, Leitung: Sandra Schüddekopf.

Sandra Schüddekopf: freischaffende Regisseurin, regelmäßig im Theater Drachengasse, langjährige Erfahrung in Theaterarbeit mit Laien aller Altersgruppen. Seit 2007 realisiert sie immer wieder auch Projekte mit Schüler*innen u. a. für die Festwochen, uniT Graz oder das Theater Drachengasse.

Kosten und Termine auf Anfrage
Infos und Anmeldung:
Kathrin Kukelka-Lebisch, 01/512 13 54
kathrin.kukelka-lebisch@drachengasse.at

Drucken Neuigkeit drucken
zurück zurück