Theater Drachengasse  Bar&Co
AKTUELLE PRODUKTIONEN

Szenische Lesungen von Theaterstücken aus Israel
IsraelStückeaktuell 3: Gaza 17

von Yoni Zichotz und Shai Lahav
Deutsch von Peter Graff
Nach der Novelle Go to Gaza von Shai Lahav

Bar&Co
22. November 2017 um 18 Uhr

 

Grafik: Barbara Jaumann

 
Grafik: Barbara Jaumann  




























Das Stück spielt zwischen August und September 1989 während der ersten Intifada in Gaza.
Fünf israelische Soldaten haben während des bewaffneten Konfliktes den Befehl, auf dem Dach eines Hochhauses in einem Flüchtlingslager in Gaza als Außenposten auszuharren. Während draußen der Krieg tobt, sind die jungen Männer auf dem Dach auf sich selbst zurückgeworfen. Die Fünf erfahren vom Krieg aus dem Walkie-Talkie. Sie sind jung, neunzehn Jahre alt und waren Schulfreunde. Sie hoffen endlich abgelöst zu werden, aber sie müssen bleiben. Eigentlich sind es sympathische junge Männer, aber der Krieg verändert sie.

Produktion: MUK-Schauspiel
Regie: Estera Stenzel
Mit: Felix Erdmann, Kristóf Gellén, Sören Kneidl, Felix Kreutzer, Stefan Kuk, Tobias Resch, Enrico Riethmüller, Lukas Weiss

 

Das Festival IsraelStückeaktuell 3 findet von 8. – 22. November 2017 statt.
Veranstaltungsorte : Bar&Co/Theater Drachengasse, 8. und 22. November 2017
Gemeindesaal der IKG, 9. November 2017
ArenaBarTheater, 13., 14., 15. November 2017
Das gesamte Festivalprogramm unter https://www.facebook.com/IsraelStueckeaktuell/
 

IsraelStückeaktuell 3 findet in enger Zusammenarbeit mit Shimrit Ron (Director of the Institute of Israeli Drama Tel Aviv) statt. Kooperationspartner: MUK, ArenaBarTheater, Theater Drachengasse, Hanoch Levin Institute Tel Aviv, Österreich-Israelische Gesellschaft, Israelische Kultusgemeinde.

Das Festival wird gefördert vom Zukunftsfonds der Republik Österreich, vom Nationalfonds der Republik Österreich für die Opfer des Nationalsozialismus und von der Botschaft des Landes Israel Wien.

Rechte bei den Autor*innen



 

 

Drucken Drucken
zurück zurück