Theater Drachengasse  Bar&Co
NEWS

 
Akin Emanuel Şipal zu Gast in Wien
erstellt am Dienstag, 19.03.2019

Akin Emanuel Şipal zu Gast in Wien
Foto: privat
Am 13. März war Akin Emanuel Şipal, der Autor von „Ein Haus in der Nähe einer Airbase“, bei uns zu Gast. Nach seinem Vorstellungsbesuch gab es ein Publikumsgespräch mit ihm, der Regisseurin Sandra Schüddekopf und den Schauspieler*innen Reinhold G. Moritz, Sonja Romei, Johannes Schüchner, Sümeyra Yilmaz.
Akin Emanuel Şipal erzählte, dass der ursprüngliche Impuls für das Schreiben an „Ein Haus in der Nähe einer Airbase“ der Wunsch war, ein Portrait von Adana und der türkischen Grenzregion zu Syrien zu schreiben und von seiner Faszination für das Zweistromland als Ursprung großer Erzählungen gerade für die europäische kulturelle Identität.
Die im Stück gelungene Darstellung einer alten gesellschaftlichen Elite, die ihre Bedeutungslosigkeit nicht realisiert, war Thema, ebenso wie der Zusammenhang zwischen alten ungelösten Konflikten in der Türkei und den Scheinlösungen der populistischen Politik. Und abschließend ging es dann um die Möglichkeit des Zurückgehens und Anknüpfens an alte Heimaten und den damit verbundenen Hoffnungen und Illusionen. Es war ein sehr anregendes Gespräch und wir danken allen Mitwirkenden.
 
Die Finalist*innen stehen fest!
erstellt am Freitag, 08.03.2019

Die Finalist*innen stehen fest!
Nachdem die Hearings erfolgreich abgeschlossen sind, stehen nun die Finalist*innen für unseren Nachwuchswettbewerb MY HOME IS MY CASTLE fest.

Wir freuen uns auf die Beiträge von:

"Zweinsamkeit" (Marzella Ruegge, Maximilian Friedel)
"Das Heimspiel der Begonien" (Stephanie Schreiter, Silvia Schmidt, Anna Kramer, Alice Peterhans,Bettina Schwarz)
"Shoot" (Isabella Sedlak, Dino Pešut, Shahrzad Rahmani, Kira Lorenza Althaler, Markus Bernhard Börger)
"INCH Bag unisex S50x35" (Rachel Müller, Wiebke Yervis, Annina Hunziker, Moritz Ilmer)
 
Amir Gudarzi eingeladen zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffen 2019 - Milena Michalek auf der Shortlist
erstellt am Freitag, 01.03.2019

Amir Gudarzi eingeladen zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffen 2019 - Milena Michalek auf der Shortlist
Wir gratulieren Amir Gudarzi sehr herzlich zur Einladung zum Stückemarkt 2019 und Milena Michalek zur Nominierung auf die Shortlist.
2019 hat Milena Michalek mit YZMA „Regime der Auster“ bei uns realisiert und
Amir Gudarzi zeigte „Arash // Heimkehrer“ mit uns.

Berliner Theatertreffen Stückemarkt

Berliner Theatertreffen Auswahl


 
„All das Schöne“ ist nominiert für die Bestenliste des Nachtkritik-Theatertreffen 2019
erstellt am Donnerstag, 17.01.2019

„All das Schöne“ ist nominiert für die Bestenliste des Nachtkritik-Theatertreffen 2019
Foto: Andreas Friess
"All das Schöne" in der Inszenierung von Esther Muschol ist nominiert für die Bestenliste des Nachtkritik-Theatertreffen 2019! Wir freuen uns, wenn Sie unserer Produktion ihre Stimme geben im Online-Voting. Ein herzliches Dankeschön an Martin Thomas Pesl für die Nominierung! Wir planen übrigens eine Wiederaufnahme im November...

Hier der Link zum Voting
 
Sandra Schüddekopf zu Gast an der Freien Universität Berlin
erstellt am Dienstag, 08.01.2019

Sandra Schüddekopf zu Gast an der Freien Universität Berlin
Sandra Schüddekopf hält auf Einladung der Freien Universität Berlin am 7. Jänner 2019 einen Vortrag zum Thema des Erzählens wissenschaftlicher Arbeit im Theater. Ausgehend von ihren Inszenierungen für u. a. das portraittheater über Wissenschaftler*innen wie Lise Meitner und Marie Curie spricht sie über szenische Strategien zur Umsetzung von komplexen wissenschaftlichen Inhalten.

Hier der link zur Veranstaltung.


vorige Seite Neuigkeiten 6 - 10 von 136 Neuigkeiten angezeigt nächste Seite