Theater Drachengasse  Bar&Co
NEWSLETTER

SAISONEN  2009/10  2008/09  2007/08  2006/07  2005/06
 

 
SAISON 2009/10

PEACE PLEASE! R: Brigitte Pointner, M: Elisabeth Lohninger, V: Claudia Auer, Lisa Kortschak, Sprecher: Udo Bachmair, B: Dieter Gebetsberger, Texte: Anita Zieher, Brigitte Pointner, Originaltexte von: Bertha von Suttner, D: Anita Zieher
DÖRFER von Volker Schmidt, OEA, R: Günther Treptow, A: Johannes Leitgeb, V: Fischer & Fritz, Rechte bei: Kaiser Verlag Wien, D: Sonja Romei, Christian Strasser
TO THE END OF LOVE Gesang, Akkordeon: Christina Zurbrügg, Akkordeon, Klavier: Maria Düchler, Gitarre: Martin Kelner, Visuals: Thomas Treu
ZURBRÜGG & HUDECEK: STILL CHILL vocals/accordion/fujara: Christina Zurbrügg, sopransaxophon/vocals/git/laptop: Michael Hudecek
EINE FRAU AUF REISEN von und mit Marie-Thérèse Escribano, Gitarre und Akkordeon: Rosemarie Radtke
KOMMT MIR SPANISCH VOR von und mit Marie-Thérèse Escribano
WARUM LIEGT HIER STROH RUM!? R: Benjamin Plautz, Ch: Bärbel Strehlau, Stückentwicklung: Benjamin Plautz, Bärbel Strehlau, B: Sophie Lux, Technische Leitung: Joachim Schenk, D: Clemens Berndorff, Boris Popovic, Susanna Kellermayr, Koproduktion mit Ensemble08
DAS HOHELIED SALOMOS. EINE BIBELVERSUCHUNG mit dem Rosengewitter R: Noemi Fischer, M: Ruei-Ran Wu, Markus Maurer, P: Andreas Payer, Dramaturgie: Hagnot Elischka, Musikdramaturgie: Ruei-Ran Wu D: Noemi Fischer, Marie-Theres Preitschopf, Linda Sykora
FLUGANGSTHASEN von und mit Nadja Maleh R: Marion Dimali, M: Matthias Bauer, D: Nadja Maleh
ALLEGRETTO von Gustav Ernst, UA, R: Johanna Tomek, A: Werner Schönolt, M: Paul Winter, Rechte bei: Gustav Ernst, D: Susanne Altschul; Simon Hatzl, Doris Hindinger, Ludwig Kaschke. David Oberkogler
FOR THE LOVE OF CHRISTMAS von und mit den English Lovers D: Anne Weiner, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Michael Smulik, Music: Belush Korenyi
ELECTRIC X-MAS von Gerhard Loibelsberger, R: Rainer Zufall, M: Fredy Stanek, Rupert Blahous, Stephanie Hacker, Stefanie Pitsch, D: Stephanie Hacker, Stefanie Pitsch, Rupert Blahous, Gerhard Loibelsberger, Fredy Stanek
MAN MÜSSTE MAL… von und mit Severin Gröbner
4 GOSSIP OPERAS von Alexander Kukelka, UA, Komposition/Buch/R: Alexander Kukelka, A: Maria Theresia Bartl, Musiker: Wolfgang Kornberger, Alexander Kukelka, Peter Uhler, Dramaturgie: Kathrin Kukelka-Lebisch, D: Dieter Kschwendt-Michel, Eva Maria Neubauer, Christoph Sommersguter
MUTTERSEELENALLEIN von Laura Forti, UA, R: Alex. Riener, A: Birgit Knoechl, Presse: skyunlimited, Dramaturgie: Eva Waibel, Rechte bei: Kaiser Verlag Wien, Übersetzung: Toni Bernhart, D: Stefanie Philipps, Eva Pröglhöf, Marion Reiser
FUCK THE PAIN AWAY ODER PUNK IS DEAD! SEX AM ACKER Koproduktion mit Theaterkollektiv Sequenz, R & Konzept: Maria Wlassow, Ines Rössl, Dramaturgie: Wolfgang Stahl, Assistenz: Katharina Diewald Text: inspiriert von Kathy Acker, D: Dinah Pannos, Katrin Schurich, Ines Rössl
SPURWECHSEL V: DIE WoSo-BAND: NUR DER BLUES IST EWIG, BIEDERMAN: VOLL IM TREND, AUF GUT GLÜCK: 13 LIEDER NACH ART DES HAUSES, JOHNSON PRELOG EVA D: LALALA – SONGS FÜR MILLIONEN, LEIDENSCHAFT UND KNILLITÄTEN, SIN AND REDEMPTION, WAKING JAKE: The English Lovers UNPACK THE RAT again, DIE BÖSEN NACHBARN: COVERROCK & KINDERZIMMER, VON DER LIEBE ZU EINER PREZIÖSEN oder Rocken vor dem Einbauschrank, EVELYN RUZICKA, SOUČEK GOES P!NK – UNPLUGGED!, WIENER MELANGE, FOR THE GOD OF LOVE AND THE LOVE OF GOD, CHRISTIAN & MICHAEL UND DIE EMOTIONALE ROCK- + SHOWBAND
BESETZUNGSCOUCH
FRITZ LANG - DIE ENTSCHEIDUNG Ein Monolog von und mit Stephan Bruckmeier nach dem Roman Ich werde sie jagen bis ans Ende der Welt von Agnès Michaux M: Gilbert Handler, V: Böller und Brot, P: Cordula Treml, Konzeption: Stephan Bruckmeier, Stimme Goebbels: Philipp Alfons Heitmann, Künstlerische Mitarbeit: Petra Weimer, Lichtdesign: Ingo Jooß, D: Stephan Bruckmeier, Koproduktion mit Theater Rampe Stuttgart, Österreichisches Kulturforum Paris, Maison Heinrich Heine Paris und Bayer-Kultur Leverkusen
ZUHAUSE von Ingrid Lausund, OEA, R. Christine Wipplinger, A: Andrea Bernd, Rechte bei: henschel Schauspiel Theaterverlag Berlin, D: Clemens Matzka, Monika Pallua, Petra Strasser
RADIO-AKTIV Das neue Soloprogramm von und mit Nadja Maleh, R: Marion Dimali, M: Matthias Bauer
BETWEEN THE LINES von und mit den English Lovers, D: Anne Weiner, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Michael Smulik, Improvised music by: Belush Koreny
BIN NEBENAN - MONOLOGE FÜR ZUHAUSE Lese-Performance von und mit Ingrid Lausund
DIE ANGSTMACHER Nachwuchs-Theater-Wettbewerb 2010, BANG! BANG! EIN MANIFEST Text von Magdalena Pichler und Irmgard Fuchs, Dramaturgische Beratung: Marion Titsch, es liest: Susanna Kellermayr, FLANEUR OF FEAR Gruppe XXXX Flaneurs, Text, R: Dominic Oley, A: XXXX Flaneurs, D: Franziska Hackl, Cora Jeannee, Elisa Seydel, EINBAU Text, R, A, D: Anne Frütel, FLAP AND FEAR Theatre Group Imploding Fictions, Text: Darren Lerigo, Concept, R: Øystein Ulsberg Brager, Philip Thorne, D: Rowena Hutson, Lauren Mccullum, Sound Design: Laurence Short, Photo: Kaja Kozlowska, BARACKS WURSCHTFISCH Text, R, A, D: Eugen Fulterer
VORSTELLUNGSGESPRÄCH nach dem Roman Schule der Arbeitslosen von Joachim Zelter, OEA, Wiener Fassung/R: Andrea Hügli, A: Nikolaus Granbacher, Visuals: Niki Griedl, Dramatugie: Petra Freimund, Rechte bei: Whale Songs Hamburg, D: Melanie Herbe, Volker König, Andreas Petri
DIE 15. TAGE DES FRANZÖSISCHSPRACHIGEN THEATERS IN WIEN Historische Spiegelungen, Mathieu Bertholet, Christophe Pellet, Larry Tremblay, Konzeption und Leitung: Heinz Schwarzinger
GESANG DER SPINNEN von Janet Rawson, DEA, aus dem Englischen von: Stephan Erdmann, Rechte bei: Theaterverlag Karl Mahnke Verden/Aller, D: Ramona Mühlthaler, Susanne Preissl
BRUCHLICHTER D: Susanne Rossouw, Peter Reseterits, M:Novara Trio
VIELE GUTE DINGE KOMMEN AUS REYKJAVIK! A: Lukas Siman, V: Christoph Parzer, Buch und R: Josef Maria Krasanovsky, P: Andrea Streit D: Florian Hackspiel, Wolfgang Oliver
THE LATE NIGHT THEATER JAM von und mit den English Lovers D: Anne Weiner, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Michael Smulik, Improvised music by Klaus Erharter, Belush Korenyi
IMPROKRIMI - MORD IS BACK IN TOWN von und mit dem urtheater D: Hänsel Bickel, Katrin Puchner, Magda Leeb, Elisabeth Schmidauer, Jens Classen, Anita Zieher
MUSIKSCHIENE: QUINTESSENZ: MINIROCK, AUFSTRICH, THE FOOLS ON THE HILL, GLÜCK, ZWEISAMKEIT & SAITENSPRÜNGE, FLAMENCO GITANO, BOUDOIR MADAME CC, QUINTESSENZ: MINIROCK, BASSENA SOCIAL CLUB

 

 

SAISON 2008/09

BEVERLY UND PROSCHAT LEGEN SICH INS BETT Texte von Wilfried Steiner, D: Beverly Blankenship und Proschat Madani
Z von Nino Haratischwili, ÖEA, R: Alex. Riener, A: Birgit Knoechl, Dramaturgie: Eva Waibel, B: Leo Schuster, Rechte bei Felix Bloch Erben Berlin, D: Stefanie Philipps, Julian Loidl, Koproduktion Dielaemmer Ev und Theater Drachengasse
LOVE ME GENDER R: Brigitta Waschnig, K: Verena Werin, Video: Theresia Grösslinger, B: Harald Bodingbauer, D: Sabine Herget, Claudia Seigmann, Brigitta Waschnig, Koproduktion Theaternyx, Ak Kultur OÖ und Fiftitu%
EINE FRAU AUF REISEN. TEIL 2 von und mit Marie-Thérèse Escribano, Musikalische Reisebegleiterin: Rosemarie Radtke, D: Marie-Thérèse Escribano
FLUGANGSTHASEN von und mit Nadja Maleh, R: Marion Dimali, M: Matthias Bauer
DIE BLINDEN, DIE TAUBEN UND ANDERE GEILISTEN von Franzobel, R: Peter Wolsdorff, M: Karl Hodina, D: Ricky May
DAS WETTER VOR 15 JAHREN Dramatisierung des Romans von Wolf Haas, A: Erich Sperger, M: Lothar Lässer, Bühnenfassung/R: Wolfgang Reiter, Rechte bei Hoffmann & Campe Hamburg, D: Silke Buchholz, Clemens Matzka
DYLAN DALLYING Gesang Und Lesung: Gail Gatterburg und Alfred Schedl, Gitarre: Bruno Reininger
DIE REISE NACH ALT-MAMAJESTIE von Alexander Kukelka, Neues Wiener Musiktheater, A: Maria Theresia Bartl, Komposition, Buch, musikalische und szenische Leitung: Alexander Kukelka, Dramaturgie: Kathrin Kukelka-Lebisch, Musiker: Peter Uhler, Wolfgang Kornberger, Alexander Kukelka, D: Caroline Koczan, Karl Menrad
WIENERISCHES UND BUKOWINA(E)RISCHES Alexander Kukelka: Ein Komponistenporträt, durch den Abend führt Dr. Otto Brusatti
NAUGHTY AND NICE von und mit den English Lovers, D: Anne Weiner, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Michael Smulik, M: Klaus Erharter, Bela Korenyi, Tom Fishdick
DER ZUSCHLIESSER von Ronald Pohl, UA, Künstlerische Gesamtleitung: Stephan Bruckmeier, Dramaturgie: Petra Weimer, D: Stephan Bruckmeier, M: Arndt Wirth, Aufnahme: Thomas Pfisterer, Koproduktion mit Schauspielerei Gbr
LIBERA ME von Joshua Sobol, DEA, R: Günther Treptow, A: Nikolaus Granbacher, Soundtrack: Gilbert Handler, Rechte bei: Litag Theaterverlag Bremen, Ü: Inka M. Paul, D: Anselm Lipgens, Hermann Schmid
SO GIBT MAN DEM LEBEN SEINEN SINN von und mit Severin Groebern
DER MANN DES ZUFALLS von Yasmina Reza, R + M: Peter Kaizar, Ü: Eugen Helmlé, Rechte bei: Theaterverlag Desch München, D: Barbara Focke, Holger Schnitgerhans, Koproduktion mit Tat - Theater auf Teilung
SPURWECHSEL IV: Christian & Michael, The English Lovers Unpack the Rat!, Wiener Melange, Biederman, Ich Singe dir kein Liebeslied, Flying, For the god of love and the love of god, Tini Trampler & die dreckige Combo, 78plus, Die bösen Nachbarn, Psycho Quartz & Alberner Hafen
LIEBLINGSMENSCHEN von Laura De Weck, R: Margit Mezgolich, A: Alexandra Burgstaller, Regiemitarbeit: Tina Clausen, Rechte bei Verlag Autorenagentur Berlin, in Zusammenarbeit mit der Konservatorium Wien Privatuniversität, D: Theresa Sophie Albert, Simon Dietersdorfer , Maya Henselek, Nikolai Jegorow, Anna Unterberger
DIE 14. TAGE DES FRANZÖSISCHSPRACHIGEN THEATERS IN WIEN - IONESCO IST NICHT TOT! „Auf den Spuren Ciorans oder Dachwohnung in Paris mit Blick auf den Tod“ von Matéï Visniec, „Gespräch eines Hundes mit seinem Herrn über die Notwendigkeit, seine Freunde zu beissen“ von Jean-Marie Piemme, „Kaktus oder der Rachen der Königin“ von Chantal Thomas, “Nachspiel“ von Olivier Chiacchiari, „Stachelschweine“ von David Paquet
THE ROAD NOT TAKEN von und mit den English Lovers, D: Anne Weiner, Bronwynn Mertz-Penzinger, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Michael Smulik & special guests Paul Foxcroft, Cariad Lloyd and Marc Cram, M: Bela Korenyi
VIELE GUTE DINGE KOMMEN AUS REYKJAVIK! von Josef Maria Krasanovsky, UA, R: Josef Maria Krasanovsky, A: Lukas Siman, Produktionsleitung: Andrea Streit, PR und Presse: Barbara Lehner, D: Florian Hackspiel, Wolfgang Oliver, Koproduktion mit Compagnie Luna
NACHWUCHS-THEATER-WETTBEWERB SCHÖNE KÖRPER
DER KAMPF UM DEN FLEISCHMARKT Text, R: Josephine Ehlert, Dramaturgie: Ronald Klein, A: Thea Hoffmann-Axthelm D: Wolfgang Cerny, Lisa Müller-Trede, Peter Mwangi, Anna Unterberger, FLIMMERN Konzept, Text, R: Kathrin Wojtowicz, Iris Blauensteiner, A: Andrea Simeon, D: Clemens Berndorff, Tobi Draeger, NAKED PUNCH R, Konzept, Textmontage: Brigitte Auer, Kostüm: Birgit Scholin, M: Max Aichinger, D: Susanna Kellermayr, Ana Purwa, SCHNEEWITTCHENPSYCHOSE Text, M: Sophie Reyer, Dramaturgie & R: Alexander Matthias Kosnopfl, Kamera, Co-R: Christian Haake, D: Gina Mattiello, Ruth Ranacher
GENANNT GOSPODIN von Philipp Löhle, ÖEA, R: Katrin Schurich, A: Stefanie Stuhldreier, Rechte bei Verlag Autorenagentur Berlin, D: Christian Dolezal, Barbara Gassner, Christian Strasser
PEVNY IM PALMENLAND – STIMMEN Dichtung, Stimme: Wilhelm Pevny, Stimme: Susanne Rossouw, Bratsche: Veronika Körmendy , Rechte bei WieserVerlag 2008
EAT THE BANKERS! R: Rainer Zufall, M: Freddy Stanek, Texte: Gerhard Loibelsberger, D: Freddy Stanek, Gerhard Loibelsberger
MENSCH, HORST. SCHON WIEDER EINE LEICHE UNTER DER SONNE Konzept, Text, R: Barbara Hörtnagl, Setdesign: Steffen Höld, K: Miriam Draxl, D: Clemens Berndorff, Thomas Groß, Veronika Krenn, Mario Blum, Koproduktion mit Ldl, Theater mit Ansatz
THE LATE NIGHT THEATER JAM von und mit den English Lovers D: Anne Weiner, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Michael Smulik, Music: Klaus Erharter, Belush Korenyi
IMPROKRIMI ! ERWISCHT ! von und mit dem urtheater D: Charlotte Derstern, Elisabeth Schmidauer, Jim Libby, Helmut Schuster, Jens Classen, Katrin Puchner, Thomas Seiwald, Valerie Strassberg, Roswitha Szyszkowitz
MUSIKSCHIENE: JAZZBOUTIKrenosz, Lichtungen Fotografiert Lichtungen, Lang & Lengl, Fran Sancisco, Cellolitis: Nikolaus & Umbra

 


SAISON 2007/08

BANDSCHEIBENVORFALL von Ingrid Lausund, R: Christine Wipplinger, A: Andrea Bernd, Musikalische Einrichtung: Fritz Rainer, Rechte bei Henschel Schauspiel Berlin, D: Nicolaus Hagg, Anselm Lipgens, Claudia Marold, Tamara Metelka, Clemens Matzka
PHAIDON von Plato, R: Michael Aichhorn, A: Gerti Rindler-Schantl, Karl Fehringer, Idee und Textgestaltung: Hagnot Elischka, D: Hagnot Elischka, Anselm Lipgens HOMESICK von und mit Barbara Spitz, R: Nicolas Tudor, am Klavier: Otmar Binder
FLUGANGSTHASEN von und mit Nadja Maleh
TELEFONGESPRÄCHE MIT ERNST JANDL von Klaus Siblewski, Bühnenfassung/Künstlerische Gesamtleitung: Stephan Bruckmeier, M: Jo Ambros, nach Johann Strauss Sohn, Rechte bei Kiepenheuer Verlag Berlin, D: Stephan Bruckmeier, Jo Ambros/Bruno Reininger
MOBIL von Sergi Belbel, ÖEA, R: Hans-Peter Kellner, A: Vanessa Achilles, Ü: Klaus Laabs, Rechte bei Henschel Schauspiel Verlag Berlin, D: Silvia Meisterle, Stefan Moser, Alexandra Tichy, Alexandra-Maria Timmel
NACHTS SCHLAFEN DIE RATTEN DOCH THEATERABEND MIT MUSIK ZUM 60. TODESTAG VON WOLFGANG BORCHERT - R: Alexander Kuchinka, Idee und Konzept: Heilwig Pfanzelter, M: Peter Rosmanith, D: Heilwig Pfanzelter, Rechte bei Rowohlt Theater Verlag Reinbek bei Hamburg
ROSENGEWITTER UNTERNIMMT RILKE - R: Noemi Fischer, Visuals: Bernhard Hochreiner, M: Ruei-Ran Wu, Kaoru Asayama, Markus Maurer, Dramaturgie: Hagnot Elischka, Noemi Fischer, Ruei-Ran Wu, D: Hagnot Elischka, Noemi Fischer, Barbara Lehner, Marie-Theres Preitschopf, Linda Sykora
CHRISTMAS ON THE ROCKS von und mit den English Lovers, D: Anne Weiner, Bela Korenyi, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Klaus Erharter, Michael Smulik
HERO UND ZERO von Steve Jones, R: Elfriede Schüsseleder, A: Marianne Schulz, D: Eva Maria Neubauer, Vanessa Payer-Kumar, Christina Trefny, Werner Landsgesell
THEATER OHNE TIERE von Jean-Michel Ribes, DEA, R: Christine Wipplinger, A: Andrea Bernd, Ü: Heinz Schwarzinger, Rechte bei Jean-Michel Ribes / Agentur Eva Feitzinger Wien, D: Nicolaus Hagg, Anselm Lipgens, Claudia Marold, Clemens Matzka, Tamara Metelka
DER GUTE DIEB von Conor McPherson, Supervision: Dana Csapo, D: Holger Schober, Rechte bei Felix Bloch Erben Berlin
DIE ZOFEN von Jean Genet, R: Helmut Wiesner, Regieassistenz: Annina Bottesch, Marie Scholten, D: Stephanie Ira, Sophie Menasse, Enna Zagorac
SHOW & TELL von und mit den English Lovers, D: Anne Weiner, Bela Korenyi, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Klaus Erharter, Michael Smulik
DIE WANDERER von Joshua Sobol, UA, R: Günther Treptow, A: Werner Schönolt, M: Peter Rosmanith, Rechte bei Litag Theaterverlag Bremen, Ü: Ingrid Rencher, D: Katja Gerstl, Peter Gruber
EIN LOB DEN DUMMEN FRAUEN! NACHWUCHS WETTBEWERB
STILLES KOCHEN IN EINEM MEER VON VERZWEIFELTEN HAUSFRAUEN (SILENT COOKING IN A SEA OF DESPERATE HOUSEWIVES) Konzept, Text, Inszenierung: Barbara Hörtnagl, Sara Fazia Mercadante, D: Clemens Berndorff, Mario Blum, Thomas Gross, Stefan Pohl, BOMBENFRAU - ein Auszug aus dem Stück von Ivana Sajko, Konzept/Regie: Kerstin Schütze, Video/Tonschnitt: Petra Zöpnek, D: Claudia Ohse, Petra Staduan, Rechte bei Verlag der Autoren Frankfurt am Main, ALICE - Dramaturgie/Regie: Selma Abdic, A: Mirza Sprecakovic, Schminke: Maja Ferizovic, M: Jan Vysocky, D: Barbara Braun, Alma Husanovic, Lilli Schwabe, Julia Wagentristl, Violetta Zupancic, DIE PUPPENSPIELERINNEN von Regina Bayerl, es liest: Petra Staduan, SHOWCASE - Mitwirkende: Stanimir Vekillski, Stephan Wallensteiner, Matthias Schweiger, Iris Maria Stromberger, Karin Verdorfer, Alexander Shevchenko, Markus Lampl, Philipp R. Limbach, Sandra Pascal, Eva Maria Schmid, Aurelia Burckhardt, Simona Sbaffi, Michaela Pachler, Karl Kriebel, Julia Kneussel, Dorothea Trappel, Victor Kautsch, Claudia Kottal, Astrid Lamprecht, Barbara Lehner, Leszek Kondera, Robert Reinagl, Stefi Speiser, Susi Stach, Katherina Sporrer, Caroline Hofer, Almut Mölk, Sandra Knoll, Marie-Luise Haugk, Katharina Schwarz, Alex Riener, Eva Waibel, Wolfgang Frisch, Esther Csapo, Irene Halenka, Johanna König, Claudia Kottal, Birgit Knöchl, Adrian Gillott, Anna Tobert, Christina Scheutz, Silvia Spechtenhauser, Brigitte Deutsch, Marie Miklau, Leila Müller, Amrei Plattner, Markus Kirschner, Thomas Trischler
THEATRE DU PAIN: BROT + SPIELE mit: Mateng Pollkläsener, Wolfgang Suchner, Hans König
DIE 13. TAGE DES FRANZÖSISCHSPRACHIGEN THEATERS IN WIEN - Der Rebell der Cometra von Jean Louvet, Die kleinen Märtyrer von Dominick Parenteau-Lebeuf, Bachs Verbannung von Sophie Deschamps und Jean-François Robin
TRUCKSTOP von Lot Vekemans, ÖEA, R: Katrin Schurich, A: Stefanie Stuhldreier, Ü: Eva Pieper, Rechte bei Kiepenheuer Verlag Berlin, D: Wojo van Brouwer, Verena Lercher, Doina Weber
ROSENGEWITTER: DAS HOHELIED SALOMOS R: Noemi Fischer, M: Kaoru Asayama, Ruei-Ran Wu, Markus Maurer, Dramaturgie: Hagnot Elischka, D: Noemi Fischer, Marie-Theres Preitschopf, Linda Sykora
FOHLEN FLIEGEN wenn STUTHE improvisiert, STUTHE=studierendentheater
THE LATE NIGHT THEATER JAM von und mit den English Lovers und dem urtheater
IMPROKRIMI ! ERWISCHT ! von und mit dem urtheater D: Charlotte derStern, Elisabeth Schmidauer, Jim Libby, Helmut Schuster, Jens Claßen, Katrin Puchner, Thomas Seiwald, Valerie Strassberg, Roswitha Szyszkowitz
MUSIKSCHIENE: JAZZBOUTIKrenosz - Bettina Krenosz – voice, Uli Datler – piano, Hannes Laszakovits – bass, Wolfgang Dorer - drums, JUST THE 3 OF US - Gitarre: François Guilbeault, Matti Saarinen, Javier Pacheco Silvestrini, SPHÄRENRAUM UND HARMONIENBOGEN - Gesang: Jacqueline Schwarz, Keltische Harfe: Georg Baum, Texte und Rezitation: David G.L. Weiss, CELLOLITIS – HIMMELBLAU - von und mit Nikolaus Herdieckerhoff, TANGO PARA DOS - Jelena Mortigjija-Reiter: Flöte, Javier Pacheco Silvestrini: Gitarre, BASSDIARY - Reinhard Ziegerhofer: Komposition, Kontrabass, E-Bass, Gesang
SPURWECHSEL III: I´M A STRANGER HERE MYSELF - von und mit Jella Jost, SONGS FOR DOGS AND VARIOUS HOMOSAPIENS - Gail Gatterburg: Vocals; Bruno Reininger: Guitar, AUF GUT GLÜCK: 13 LIEDER NACH ART DES HAUSES - Magda Leeb: Gesang; Harald Huber: Klavier, DIE BÖSEN NACHBARN - Georg Schubert: Vocals; Marcus Köller: Guitar; Vucko Schüchner: Bass; Kurt Redlich: Drums; Clemens Matzka: Keys, LAS VENUS - Conny Kraus: Theremin, Elektroorgel, Akkordeon, Berthold Zettelmeier: Gitarre, Wilgamat, Akkordeon, HURRA! - Georg Bauernfeind: Gesang, Alfons Bauernfeind: E-Gitarre, CHRISTIAN UND MICHAEL - Disco Christian: Gesang; Erzengel Michael: Gitarre; Klaus "Das Tier" Erharter: Schlagzeug; Michael "Don Ricardo" Schöner: E- und Kontrabass, WIENER MELANGE - Claudia Marold: Gesang; Jan Scheer: Klavier, Gesang, PSYCHO QUARTZ - Gilbert Handler: Bass, Gesang, Steffen Höld: Gitarre, Gesang, Robin Rader: Computer, Liveelektronik, BIEDERMAN - Herr Schubert: Gesang, Herr Plass: Gitarre, Klavier, Herr Koncar: Bass, Herr Bermoser: Trommeln

 


SAISON 2006/07

CRAZY COUNTRY
von und mit Hubert Wolf und Bruno Reininger
DIE SIEBEN TAGE DES SIMON LABROSSE von Carole Fréchette, ÖEA, Koproduktion mit Die Schwimmerinnen, R:Katrin Schurich, A: Stefanie Stuhldreier, D: Pilar Aguilera, Michael Smulik, Christian Strasser
PENNY LANE von Gabriel Barylli, UA, Koproduktion mit neuebuehnevillach, R/A: Michael Gampe, D: Alexandra Maria Timmel
Buchpräsentation JUNGES THEATER AUS BULGARIEN
LORCA & MORE Gesang, Akkrodeon: Christina Zurbrügg, Gitarre: Martin Kelner
DER DRITTE SEKTOR von Dea Loher, ÖEA, Eigenproduktion Theater Drachengasse, R: Anselm Lipgens, A: Anna Katharina Strobl, D: Eri Bakali, Giuseppe Rizzo, Ursula Strauss, Gabriele Welker
VERDICHTUNGEN, von und mit: Rosengewitter
PROPS, BOX AND A CHRISTMAS CAROL von und mit den English Lovers D: Anne Weiner, Bela Korenyi, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Klaus Erharter, Michael Smulik
SÜNDIGES WIEN von und mit 4she, D: Caroline Athanasiadis, Leni Lust, Iris Suchan, Monica Reyes, Sebastian Wendelin, Nora-Anna Hofmann
I WILL SURVIVE von Raoul Biltgen, Koproduktion mit tjada/Théâtre National du Luxembourg, R: Nicole Weber, D: Werner Landsgesell
DIE TODESANGST DER ZWIEBELN von Joshua Sobol, UA, Auftragswerk/Eigenproduktion Theater Drachengasse, R: Günther Treptow, A: Jasenko Conka, D: Anselm Lipgens, Giuseppe Rizzo, Michael Smulik, Margarethe Tiesel, Alexandra Maria Timmel
GESANG DER FERNE UA, Konzept, Musik, Gesang, Spiel: Jella Jost, Video: Vladimir Petkovic
MUSIKSCHIENE SPURWECHSEL II, RELATIVITÄTSTHERAPIE präsentiert
ZUKUNFT FÜR ANFÄNGER Vocals, Electronics Gilbert Handler, Vocals, Readings: Alexandra Sommerfeld, Sound-Alchemy: Günther Rabl, Featuring: Hugo, der singende Roboter, MORA & FUR present EATING FOOD IS BETTER THAN SEX Vocals, Keyboard: Josh Fur, Vocals, Gitarlele: Elinor Mora, MOSTLY BLUES Vocals: Gail Gatterburg, Guita: Bruno Reininger, CHRISTIAN & MICHAEL UND DIE EMOTIONALE ROCK UND SHOWBAND Gesang: Disco Christian, Gitarre, Gesang: Erzengel Michael, Schlagzeug: Klaus "das Tier" Erharter, E- und Kontrabass: Michael "Don Ricardo" Schöner, "GULYÁS" von und mit Stephan Bruckmeier, Gilbert Handler & friends, WHO. KILLED. BAMBI Vocals Alice Schneider, Guitar: Maria Braun, Bass: Nina Erber, Drums: Sophie Kim, DIE BÖSEN NACHBARN – KONTAKTANZEIGE Vocals: Georg Schubert, Guitar: Marcus Köller, Bass: Vucko Schüchner, Drums: Kurt Redlich, Keys: Clemens Matzka, H+M Gesang: Hakon Hirzenberger, Gitarre: Moritz Hierländer, Schlagzeug: Thomas Käfer, Bass: Jakob Kraner, Featuring Bernadette Abendstein: Zither, A STORY OF LOVE Idee, Konzept, Gesang: Claudia Marold, Klavier: Manfred Görz, Bass: Philipp Gerger, LORELEI LEE Komposition, Arrangements, Gitarre, Electronics: Peter Palme, Komposition, Arrangements, Gesang und Texte: Sonja Romei, Drums: Jochen Reidinger, Kontrabass: Phillipp Moosbrugger, Trompete, Flügelhorn: Aleksandar Wladigeroff
DIE 12. TAGE DES FRANZÖSISCHSPRACHIGEN THEATERS IN WIEN  Theater und Literatur - Komödien mit Hintergrund
BANDSCHEIBENVORFALL - EIN ABEND FÜR LEUTE MIT HALTUNGSSCHÄDEN von Ingrid Lausund, Eigenproduktion Theater Drachengasse, R: Christine Wipplinger, A: Andrea Bernd, Musikalische Einrichtung: Fritz Rainer, D: Nicolaus Hagg, Anselm Lipgens, Claudia Marold, Tamara Metelka, Clemens Matzka
EYE-TUNES von und mit den English Lovers, D: Anne Weiner, Bela Korenyi, Bronwynn Mertz-Penzinger, Dennis Kozeluh, Jacob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Klaus Erharter, Michael Smulik
MAN MUSS DANKBAR SEIN von Volker Schmidt, UA, Koproduktion mit New Space Company, R: Volker Schmidt, A: Anna Katharina Strobl, Musikalische Leitung: Ossy Pardeller, CH: Martina Baloch, D: Ildiko Babos, Elisa Seydel, Heidelinde Pfaffenbichler
MARIE NDIAYE LIEST AUS IHREN STÜCKEN Johanna Tomek liest die Texte in deutscher Übersetzung
MY YEAR WITHOUT SEX R: Beverly Blankenship, D: Jessica Gerger
FLUGANGSTHASEN von und mit Nadja Maleh, R: Marion Dimali, M: Matthias Bauer
JOHNNYS JIHAD von Marc Pommerening, Wiener Fassung UA, Auftragswerk/Eigenproduktion Theater Drachengasse, R: Andrea Hügli, A: Nikolaus Granbacher, D: Andreas Erstling, Volker König, Isabella Wolf
RILKE IM ROSENGEWITTER: DIE DUINESER ELEGIEN R: Noemi Fischer, M: Ruei-Ran Wu, Kaoru Asayama, Markus Maurer, Dramaturgie: Hagnot Elischka, Noemi Fischer, Ruei-Ran Wu, D: Hagnot Elischka, Lela Fent, Noemi Fischer, Anse Iben, Barbara Lehner, Marie-Theres Preitschopf, Linda Sykora
MUSIKSCHIENE: SÜNDIGES WIEN von und mit 4she, D: Caroline Athanasiadis, Leni Lust, Iris Suchan, Monica Reyes, Sebastian Wendelin, Nora-Anna Hofmann, AM BESTEN Gesang, Akkordeon, Klavier: Jella Jost, Keyboard: Harald Huber, Schlagzeug, Klavier, Waterphone: Barbara Ruppnig, PROJECT MOONAGE DAYDREAM Vocals, Gitarre: Barbara Spitz, Cello: Jörg Krah, Synthesizer, Computer: Armin Steiner, WATERSTONE Gesang: Lenneke Willemsen, Gitarre, Gitarrenarrangements: Rupert Träxler, Gitarre: Andi Wallner, THEATRE DU PAIN D: Mateng Pollkläsener, Wolfgang Suchner, Hans König, LATIN BRAZILIAN FLAVOR Flöten: Jelena Mortigjija-Reiter, Gitarre: Javier Pacheco Silvestrine, Gitarre Francois Guilbeault, LUDER UND DIE LECKERLIS Stimme. Lucia Derndorfer; Kontrabass: Hanibal Scheutz, Piano: Lukas Fingerlos, Schlagzeug: Urge Kirchner, MOZART IN PARADISE es liest: Helmut Berger, Cello: Julia Schwendinger, Musikalisches Konzept: Gilbert Handler, Klaviereinspielungen: Lin-Lin Pai, FROM & ZIEL Stimme: Samuel Veyrat, Piano: Ian Zielinski
THE LATE NIGHT THEATER JAM von und mit den English Lovers und dem urtheater
IMPROKRIMI ! ERWISCHT ! von und mit dem urtheater D: Charlotte derStern, Elisabeth Schmidauer, Ulf Wolf, Jim Libby, Helmut Schuster, Jens Claßen, Katrin Puchner, Thomas Seiwald, Valerie Strassberg

 

 
SAISON 2005/06

GILGAMESCH ZUM TODLACHEN
von Karl Ferdinand Kratzl, Hanspeter Horner, Justus Neumann, R: Hanspeter Horner, D: Justus Neumann, M: Julius Schwing, P: Elke Hesse
LAUTER LIEBE LEUTE von und mit Severin Groebner, R: Nehle Dick, P: Sindy Bauer
REICHUNDSCHÖN Kabarettist: Hubert Wolf, Gitarrist: Bruno Reininger
DIE UNTERBLIEBENEN WORTE von Rupert Henning, UA, R: Rupert Henning, D: Mercedes Echerer, Matthias Stein, Koproduktion mit neuebuehnevillach
ZURBRÜGG SOLO Vocals, Accordion, Fujara: Christina Zurbrügg
DER RISS DER ZEIT GEHT DURCH MEIN HERZ Szenische Lesung: Irene Colin, M: Richard Graf
COLD TURKEY D: Anne Weiner, Bronwynn Mertz Kathy Tanner, Dennis Kozeluh, Jim Libby, Klaus Erharter, Michael Smulik
KOSMETIK DES BÖSEN von Amélie Nothomb, UA, Adaptierung/R: Anselm Lipgens, A: Renato Sobotta, Ü: Brigitte Grosse, D: Oliver Huether, Andreas Steppan, Eigenproduktion Theater Drachengasse
NICHTS IN SICHT von Jens Rehn in einer Dramatisierung von Nocolas Dabelstein, UA, R: Nicolas Dabelstein, A: Johannes Leitgeb, M: Claus Riedl, P: Lisi Perner, D: Steffen Höld, Christian Strasser, Koproduktion mit Theater Turbine
MUSIKSCHIENE SPURWECHSEL, A story of love Claudia Marold, Manfred Görz, Philipp Gerger, Mostly blues Gail Gatterburg, Bruno Reininger, Ein Abend mit Wolfgang Edelmayer Sadhna Kurik, Wolfgang Edelmayer, DIE BÖSEN NACHBARN Kurt Redlich, Vucko Schüchner, Markus Köller, Clemens Matzka, Georg Schubert, CHRISTIAN & MICHAEL Disco Christian, Erzengel Michael, Klaus ”das Tier” Erharter, Michael „Don Ricardo“ Schöner, BOHATSCH & SKREPEK: ALLES LIEBE Helmut Bohatsch, Paul Skrepek, TRIO: EIN SCHAU SO – ABEND Stephan Bruckmeier, Gilbert Handler, Mini Schulz, ABOUT LOVE Sonja Romei, Peter Palme, Matthias Bauer
PEOPLE NEXT DOOR – LEUTE VON NEBENAN von Henry Adam, ÖEA, R: Nicolas Dabelstein, A: Johannes Leitgeb, Ü: Stephan Wetzel, D: Franky Attakpah, Simon Hatzl, Alexander Lhotzky, Johanna Tomek, Eigenproduktion Theater Drachengasse
BELLA AND THE BEAUTIFUL KNIGHT von Oliver Emanuel, R: Thomas Crawley, A: Emma Caley, TL: Wolfram Zöttl, P: Sarah Hayer, PR: Ruth Bauer & Johanna Godwin-Seidl, I: Alina Cibea
UNDER CONSTRUCTION D: Anne Weiner, Bronwynn Mertz, Dennis Kozeluh, Jakob Banigan, Jim Libby, Kathy Tanner, Klaus Erharter, Michael Smulik, Improvisers from Winnipeg, Canada
INTERETTE – DIE INTERGALAKTISCHE OPERETTE KL/M: Harald Huber, M: Ingrid Oberkanins, Schauspieler des UrtheAters
CRAZY COUNTRY von Hubert Wolf und Bruno Reininger
GOLDFISCHEN von Jan Neumann, ÖE, R: Katrin Schurich, A: Stefanie Stuhldreier, D: Katja Gerstl, Matthias Stein, Sebastian Wendelin, Eigenproduktion Theater Drachengasse
SIGMUND FREUD – DIE GANZE WAHRHEIT von und mit Christian Moser
MONSTER DES ALLTAGS von und mit Severin Groebner und Christian Moser
WHO PEED ON MY TUTU? M: Gail Gatterburg, Bruno Reininger
MÄNNER … HABEN AUCH IHR GUTES von und mit Heilwig Pfanzelter, R: alexander Kuchinka, M: Otmar Binder
ROSENGEWITTER FÜR INGEBORG BACHMANN R: Noemi Fischer, RA: Franziska Dorau, M: Markus Maurer, Florian Wagner, D: Lena Fent, Mia Grininger, Anse Iben, Barbara Lehner, Karola Niederhuber, Marie Theres Preitschopf, Linda Sykora
THE LATE NIGHT THEATER JAM von und mit den English Lovers und dem urtheater
IMPROKRIMI ! ERWISCHT ! von und mit dem urtheater
MUSIKSCHIENE, Ensemble Scholem Alejchem Martina Cizek, Dani Fischer, Michael Preuschl, Isaak Loberan, C´est l´amour Maria Düchler, Barbara Ruppnig, Jazzy christmas Caroline Athanasiadis, Daniela Hrenek, Leni Lust, Iris Suchan, Mora – Fur – Kulisch Josh Fur, Elinor Mora, Hans Kulisch, Fuente Compás Sabina La Canelita, Antonis Vounelakos, Ilse Riedler, Roland Mach, Manfred Lafar, Die Musikerin und ihr Modell Pia Palme, Walter Krakora, Project Moonage Daydream Barbara Spitz, Jörg Krahn, Armin Steiner

 
 

 
 

 


vorige Seite Seite 2 / 7 nächste Seite Drucken